13.12.2018

Pressemeldung

14.11.2018: HCR für betriebliche Prävention ausgezeichnet

VBG lobt vielfältige Gesundheitsangebote für Mitarbeiter

 

Die gesetzliche Unfallversicherung VBG zeichnete die HCR für ihre betriebliche Prävention aus. Mit der Anerkennung für die gelungene Projektarbeit lobt die VBG die vielfältigen Anstrengungen zur Mitarbeitergesundheit. Die HCR setzt seit dem Jahr 2016 verstärkt den Focus auf verschiedene Gesundheitsbausteine.

Das heimische Nahverkehrsunternehmen verteilt jährlich Bonushefte an ihre rund 300 Beschäftigten. Mit kostenlosen Angeboten von sportlichen Aktivitäten bis zur Gesundheitsvorsorge wird die Belegschaft immer wieder zum Wohle ihrer eigenen Gesundheit sensibilisiert. Ein Prämiensystem mit kleinen finanziellen Anreizen motiviert die Mitarbeiter zur Teilnahme an Maßnahmen wie Rückentrainings, Raucherentwöhnung oder Hautscreenings. Die HCR möchte mit der Weiterentwicklung des Bonusheftes samt Inhalten auch in Zukunft für ein intensives Gesundheitsbewusstsein sorgen.

HCR-Personalreferent Andreas Stiller (r.) nimmt die Urkunde für die gelungene betriebliche Prävention aus den Händen von Gert Liebetanz (VBG) entgegen.