Fahrplanauskunft

Kundengarantien

Pünktlichkeitsversprechen

Seit dem Jahr 2011 übernehmen die HCR und ihre Partner aus der Kooperation Östliches Ruhrgebiet bei einer Verspätung von mehr als 10 Minuten die Fahrtkosten. Die verspätete Fahrt kann innerhalb von drei Werktagen unter Pünktlichkeitsversprechen gemeldet werden. Dabei spielt es keine Rolle, welche Linie der vier Unternehmen benutzt oder wo das Ticket gekauft wurde. Nach der Eingabe erhalten Sie eine Fallnummer. Gegen Vorlage dieser Nummer sowie des genutzten Tickets wird die Auszahlung des Fahrpreises (2,90 Euro, Preis eines Einzeltickets der Preisstufe A bzw. 1,70 Euro für Kinder) im jedem KundenCenter der Unternehmen unkompliziert vorgenommen. Grundlage für eine Verspätungs-Beurteilung ist der tagesaktuelle Fahrplan so wie er z.B. in der Elektronischen Fahrplanauskunft hinterlegt ist. Weitere Infos finden Sie im Flyer zu unserem Pünktlichkeitsversprechen.

Mobilitätsgarantie

Wir wollen Sie zügig an Ihr Ziel bringen. Sollte uns dies nicht gelingen, z.B. durch Stau, Falschparker oder Betriebsstörungen an Fahrzeugen, können Sie die Mobilitätsgarantie in Anspruch nehmen.

Wenn sich Bus oder Bahn um 20 Minuten oder mehr an der Abfahrtshaltestelle verspäten (ausgenommen sind folgende Fälle: Streik, Unwetter, Naturgewalten, Bombenentschärfungen), können Sie alternativ mit einem Fernverkehrszug (IC/EC oder ICE), einem Taxi, einem taxiähnlichen Fahrdienstleister oder einem Sharing-​System (Car-, Bike-, E-​Tretroller-Sharing, On-​Demand-Verkehr) fahren. Die Kosten dafür werden erstattet, beim Fernverkehrszug komplett, beim Taxi, beim Fahrdienst sowie beim Sharing-​Angebot tagsüber bis zu 30 Euro pro Person und in den Abend-​ und Nachtstunden (20 bis 5 Uhr) bis zu 60 Euro. Diese landesweit einheitliche Serviceleistung stellt somit sicher, dass Sie Ihre Ziele erreichen

Damit Sie bei NRW-Mobilitätsgarantie-Fällen Ihr Geld zurück erhalten, füllen Sie bitte den digitalen Mobilitätsgarantie-Antrag aus. Wird der Erstattungsanspruch akzeptiert, so zahlen wir bzw. das zuständige Verkehrsunternehmen Ihnen das Geld per Banküberweisung zurück.