Fahrplanauskunft

Maskenpflicht im ÖPNV

MITFAHRT ERFORDERT DAS TRAGEN EINER MEDIZINISCHEN MASKE - FFP2-MASKEN WERDEN DRINGEND EMPFOHLEN

NRW-weit gilt im gesamten ÖPNV die Maskenpflicht. Auch HCR-Fahrgäste müssen bei der Mitfahrt zumindest eine medizinische Mund-Nase-Bedeckung tragen. Die Nutzung von FFP2-Masken wird dringend empfohlen.

Kinder unter sechs Jahren benötigen keine Masken. Näheres finden Sie auch in unserer Corona-Info.

7_Tickets_960_680Dankeschön an alle Abonnenten

Freie fahrt in ganz NRW

Wir bedanken uns bei allen Abonnenten für ihre Treue. In den Monaten September und Oktober 2022 verschenken wir freie Fahrt in ganz NRW in folgenden Zeiträumen:

  • an allen Wochenenden (samstags und sonntags) im September und Oktober
  • am Tag der Deutschen Einheit (Montag, 3. Oktober)
  • in den gesamten Herbstferien in NRW (4. bis 15. Oktober)

Unsere Aktion gilt für alle Abo-Tickets (Ticket2000, Ticket1000, YoungTicketPLUS, BärenTicket, SchokoTicket) sowie für das SozialTicket. Zeitliche Beschränkungen, etwa bei 9-Uhr-Abos, werden bei der Aktion aufgehoben. Pro Ticket dürfen inklusive Ticketinhaber zwei Personen und bis zu drei Kinder oder zwei Personen und bis zu zwei Fahrräder fahren. Weitere Infos: mobil.nrw

VRR_KA_eezy_DIM_HCR

Mit neuem Luftlinien-Tarif ganz eezy unterwegs

Auch neuer Ticketshop geht online

Mit dem Update oder der Installation unserer HCR-App können Sie auch einen neuen digitalen Tarif nutzen. Ganz eezy einchecken, beim Ausstieg auschecken und bargeldlos nach zurückgelegter Luftlinie bezahlen. Ob in Herne, Castrop-Rauxel oder NRW-weit unterwegs - die einzelnen Fahrten werden preisgünstiger oder höchstens auf gleichem Niveau wie der bekannte Tarif abgerechnet.

Zusätzlich ist auch unser Ticketshop online. Hier können Sie das neue Flexticket oder auch nahezu alle anderen bekannten Tickets erwerben - egal ob digital oder per Ausdruck. Testen Sie unsere neuen Angebote - einmal registrieren und schon sind Sie dabei.

Verkehrshinweise

Beginn:
04.10.2022, Betriebsbeginn
Ende:
31.01.2023
Haltestellen:
Am Trimbuschhof, Werkshallenstraße, Vinckestraße

Aufgrund einer Baumaßnahme wird die Straße Am Trimbuschhof gesperrt. Die Linie 351 wird umgeleitet. Die (H) Am Trimbuschhof entfallen. In Fahrtrichtung Castrop wird die (H) Werkshallenstraße auf den Hölkeskampring verlegt. Die (H) Vinckestraße sind auf der gleichnamige Straße vor den Hausnummern 90 und 91 zu finden.

Beginn:
26.09.2022, Betriebsbeginn
Ende:
18.11.2022
Haltestellen:
Marienhospital

Aufgrund einer Baumaßnahme wird der Hölkeskampring Höhe Marienhospital halbseitig gesperrt. Die Linien 303 und 337 fahren in beiden Fahrtrichtungen Umleitungen. Statt den (H) Marienhospital werden ersatzweise die (H) Marienhospital/Altenhöfener Str. bedient.

In Folge dessen kann es auf beiden Linien zu Verspätungen von bis zu 10 Minuten kommen.

Beginn:
19.09.2022, Betriebsbeginn
Ende:
30.11.2022
Haltestellen:
Zechenring

Wegen Bauarbeiten im Bereich des Zechenrings und der Ilseder Straße werden die Linien 311 und 321 umgeleitet. Die End-(H) Zechenring ist somit nicht anfahrbar. Stattdesssen empfiehlt sich die Nutzung der (H) IGZ Friedrich der Große.

Pressemeldungen

29.08.2022: HCR und BOGESTRA bieten JobTicket für 33.000 IHK-Mitgliedsunternehmen


IHK Mittleres Ruhrgebiet, BOGESTRA und HCR setzen zusammen ein klares Zeichen für klimafreundliche Mobilität: Gemeinsam bieten sie ab dem 1. September 2022 ein JobTicket für alle 33.000 IHK-Mitgliedsunternehmen in Bochum, Herne, Witten und Hattingen an. Auf diese Weise können Angestellte der in der IHK Mittleres Ruhrgebiet organisierten Unternehmen vergünstigte AboTickets von den beiden Mobilitätsdienstleistern erhalten. Das Angebot gilt selbstverständlich auch für Auszubildende.

01.08.2022: Abo-Aktion im NRW-Nahverkehr startet nach dem 9-Euro-Ticket


Die bundesweite 9-Euro-Ticket-Aktion endet am 31. August 2022. Auch danach stehen den Menschen die Türen zum Nahverkehr in NRW natürlich offen. Besonders Abonnent*innen profitieren weiterhin, denn der Geltungsbereich vieler Abo-Tickets wird im September und Oktober, an den Wochenenden (Samstag 3 Uhr bis Montag 3 Uhr) auf ganz NRW erweitert. In den Herbstferien sowie am Tag der Deutschen Einheit gilt die Erweiterung sogar unter der Woche. Mit dieser Initiative bedanken sich Aufgabenträger, Verkehrsverbünde und Verkehrsunternehmen für die Treue der Abonnent*innen und möchten gleichzeitig neue Fahrgäste vom Umstieg auf den klimafreundlicheren Nahverkehr überzeugen.

25.05.2022: VDV: Pass = Ticket-Regelung für ukrainische Geflüchtete endet am 31.05.2022


Am 31.05.2022 endet die Regelung Pass = Ticket zur deutschlandweiten freien Fahrt im Öffentlichen Nahverkehr ÖPNV. Ab dem 01.06.2022 erhalten registrierte Geflüchtete aus der Ukraine auf Beschluss der Bundesregierung umfassende Hilfen zur Sicherung Ihres Lebensunterhalts, zur Gesundheitsversorgung und zur Integration. Darin eingeschlossen sind weitreichende Angebote für die Nutzung von Öffentlichen Verkehrsmitteln.


Hinweis: Weitere Pressemeldungen finden Sie hier. Weitere Verkehrshinweise finden Sie hier.