Fahrplanauskunft

Aktuelles

Neues 4-StundenTicket

FÜR 4,20 EURO DURCH HERNE ODER CASTROP-RAUXEL

Mit dem Ticket sind unbegrenzt viele Fahrten innerhalb von allen Städten der Preisstufen A1 und A2 möglich - und das für nur 4,20 Euro. Die Nutzungsdauer von vier Stunden kann werktags ab 9 Uhr sowie samstags und sonntags ganztägig in Anspruch genommen werden. Städte übergreifende Fahrten innerhalb des Zwei-Waben-Tarifs - nach Bochum, Dortmund oder auch zwischen Herne und Castrop-Rauxel - sind jedoch nicht möglich.

Aktuelles

HCR sucht Fahrpersonal

JETZT ONLINE BEWERBEN

Souverän und zuverlässig sorgen Sie für die stets sichere Beförderung unserer Fahrgäste in Herne sowie in Teilen von Castrop-Rauxel, Bochum und Dortmund. Sie agieren verantwortungsbewusst mit einem hohen Maß an Kunden- und Serviceorientierung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Personalreferat(at)hcr-herne.de
Aktuelles

HCR im Dialog

Lob, Anregungen und Beschwerden

Haben Sie Lob, Anregungen oder Beschwerden für uns? Wir freuen uns auf konstruktive Rückmeldungen über unser Kontaktformular.

Verkehrshinweise

Beginn:
11.03.2019, Betriebsbeginn
Ende:
03.04.2020, Betriebsende
Haltestellen:
Dorneburger Straße

Wegen Bauarbeiten eines Kreisverkehrs werden die Haltestellen Dorneburger Straße für die Linien 362, 390, NE33 und NE34 verlegt. Die Ersatzhaltestellen sind auf der Holsterhauser Straße in Richtung Hiberniaschule zu finden.

Beginn:
05.02.2019, Betriebsbeginn
Ende:
30.04.2019, Betriebsende
Haltestellen:
Hochstraße

Wegen Erneuerung der Fahrbahn wird die Hochstraße zwischen Bergstraße und Mittelstraße gesperrt. Die Linie 341 wird umgeleitet. Die Haltestellen Hochstraße entfallen.

Beginn:
15.11.2017
Ende:
31.10.2019
Haltestellen:
Dorneburger Straße, Brennerstraße, Dorstener Straße

Wegen eines Brückenschadens auf der Bielefelder Straße zwischen Sennestraße und Dorstener Straße werden die Linien 390 und NE34 umgeleitet.

Für die Haltestelle Dorneburger Straße werden Ersatzhaltestellen auf der Holsterhauser Straße vor der Hausnummer 11 bzw. gegenüber der Hausnummer 13 eingerichtet. Die Haltestelle Brennerstraße entfällt. Stattdessen werden auf der Holsterhauser Straße die Haltestellen Fliederweg bzw, Hiberniaschule (nur NE34) der Linie 362 bedient. An dieser Haltestelle sind auch Umstiege von den Linien 303 und 362 möglich.

Der NE34 fährt statt der Haltestelle Dorstener Straße die gleichnamigen Haltestelle der Linie 395 auf der Dorstener Straße vor der Kreuzung Bielefelder Straße an.

Pressemeldungen

01.03.2019: Erweiterung der KöR: Hagener Straßenbahn unterschreibt Kooperationsvertrag


Im April 1999 von den vier Unternehmen BOGESTRA, DSW21, HCR und Vestische gegründet, hat die Kooperation östliches Ruhrgebiet (KöR) bis heute aufgrund zahlreicher Erfolge Nahverkehrsgeschichte in Deutschland geschrieben. Im November 2017 ist die Verkehrsgesellschaft Ennepe Ruhr mbH (VER) Partner der KÖR geworden. Nach einer ca. eineinhalbjährigen Gastmitgliedschaft ist jetzt die Hagener Straßenbahn der Kooperation als fester Partner beigetreten.

28.02.2019: VRR bewilligt im Auftrag des Landes NRW die Anschaffung von HCR-Elektrobussen


Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) in Nordrhein-Westfalen soll sauberer werden. Dazu hatte das Land 2017 die Förderung der Elektromobilität als Maßnahme im besonderen Landesinteresse gesetzlich festgeschrieben. Denn der Einsatz lokal emissionsarmer bzw. -freier Busse im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) leistet einen wichtigen Beitrag zur Umwelt- und Luftreinhaltung. Um die Umstellung der Busflotten von Diesel- auf Elektrobetrieb weiter voranzutreiben, hat NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst Förderbescheide für die Beschaffung von weiteren 34 elektrisch angetriebenen Linienbussen übergeben.

27.12.2018: Fahrplanänderungen ab Sonntag, 6. Januar 2019


Angebotserweiterung auf der Linie 351 nach Castrop-Rauxel
Die HCR setzt auf vier Linien ab Sonntag, 6. Januar 2019 Fahrplanänderungen um. Das Fahrtenangebot der Linie 351 wird über Holthausen ab Bruchstraße bis Castrop Münsterplatz montags bis freitags auf einen 30-Minuten-Takt verdoppelt. Diese Angebotserweiterung verbessert die Verbindungen zwischen Herne Mitte, Siedlung Teutoburgia und dem Gewerbegebiet Westring in Castrop-Rauxel.


Hinweis: Weitere Pressemeldungen finden Sie hier. Weitere Verkehrshinwiese finden Sie hier.